Komponente mit einem Icon erzeugen und installieren

  • BCB starten und Menüpunkt [Datei/Alle schließen] wählen
  • [Komponente/Neue Komponente]
    1. Vorfahrtyp: gibt an, von welcher Klasse die neue Komponente abgeleitet werden soll
    2. Klassenname: Name der Komponentenklasse (z.B.: MyKomponente)
    3. Palettenseite: Auf welchem Komponentenreiter im C++ Builder soll die Komponente später erscheinen
    4. Name der Unit: Dateiname der zentralen Komponentenklasse (z.B.: MyKomponente.cpp)
    5. Suchpfad: welche Verzeichnisse sollen eingebunden werden, kann so bleiben
  • [Tools/Bildeditor]
    1. Datei/Neu/Komponenten-REssourcedatei(*.dcr)
    2. Auf unbenannt1.dcr mit rechter Maustaste klicken und Neu/Bitmap wählen
    3. Höhe und Breite = 24 und VGA 16 Farben
    4. Bitmap1 umbenennen in TMYKOMPONENT (ja, alles in großen Buchstaben)
    5. auf das umbenannte Bitmap klicken und Bild entwerfen (STRG + I = Vergrößern)
    6. Datei/Speichern unter entweder *.dcr / *.res (TMyKomponent.dcr ist zu empfehlen)
    7. TMyKomponent.dcr / TMyKomponent.res und TMyKomponente.cpp müssen im gleichen Verzeichnis stehen
    8. wurde beim Speichern des Bitmaps die Endung *.res verwendet muss in die MyKomponente.cpp die Zeile #pragma resource „*.res“ hinzugefügt werden
  • [Komponente/Komponente installieren…]
    1. Menüpunkt [Datei/Alle schließen] wählen
    2. auf den Reiter „in neues Package“ klicken
    3. Name der Unit: MyKomponente.cpp auswählen
    4. Suchpfad: so lassen
    5. Name des Package: MyKomponente_pck (muß sich von MyKomponente unterscheiden)
    6. Beschreibung: beliebig
  • [Projekt/Optionen] + [Verzeichnisse/Bedingungen]
    1. Bibliothekspfad: Pfad der Komponente eintragen
    2. Zwischenausgabe:
    3. Endgültige Ausgabe: Pfad der Komponente eintragen
    4. BPI/LIB Ausgabe: Pfad der Komponente eintragen
  • [Ansicht/Projektverwaltung]
    1. auf die *.bpl klicken und „Erzeugen“ und/oder „Installieren“

Schreibe einen Kommentar