[SAP] Material (Materialstammsatz)

MM01 (anlegen)

  • Material: neue MatNr eingeben
  • Branche: einstellen
  • Materialart: einstellen
  • Vorlage Material: evtl. MatNr angeben von der Daten kopiert werden sollen
  • Button „Sichtenauswahl“ klicken
  • gewünschte Sichten markieren
  • Haken bei „Markierte Sichten anlegen“
  • Grünen Haken klicken
  • Organisationsebenen
  • Werk: eingeben, evtl. bei Vorlage auch
  • Lagerort: eingeben, evtl. bei Vorlage auch
  • Verkaufsorg.: eingeben, evtl. bei Vorlage auch
  • Vertiebsweg: eingeben, evtl. bei Vorlage auch
  • Alle Sichten durchgehen (Button Pfeil <- / ->, Menü->Springen …) und ggf. anpassen, Warnungen mit Enter bestätigen
  • mit Button „Speichern“ (blaue Diskette) das Material anlegen

MM02 (ändern, z.B. Materialkurztext)

  • Material: Materialnummer eingeben
  • Button „Sichtenauswahl“ klicken
  • Grunddaten wählen
  • Kurztext ändern
  • Button „Sichern“ (Diskette) klicken

MM03 (anzeigen)

MM04 (Änderungsbelege anzeigen)

  • zeigt Datum, Nutzer, Transaktion bei Änderungen am Material

MM06 (löschen / entlöschen)

[ABAP] Transaktion mit Parametern vorbelegen und aufrufen

Variante 1 (Batch-Input-Daten)

DATA: it_batchdata TYPE STANDARD TABLE OF bdcdata.
DATA: it_msg TYPE STANDARD TABLE OF bdcmsgcoll.
  
* Batch-Input-Daten, mit Transaktion SHDB aufgezeichnet
it_batchdata = VALUE #( ( program = 'SAPLSD_ENTRY' dynpro = '1000' dynbegin = 'X' fnam = '' fval = '' )
                        ( program = '' dynpro = '' dynbegin = '' fnam = 'BDC_CURSOR' fval = 'RSRD1-VIMA_VAL' )
                        ( program = '' dynpro = '' dynbegin = '' fnam = 'BDC_OKCODE' fval = '=WB_DISPLAY' )
                        ( program = '' dynpro = '' dynbegin = '' fnam = 'RSRD1-VIMA' fval = 'X' )
                        ( program = '' dynpro = '' dynbegin = '' fnam = 'RSRD1-VIMA_VAL' fval = 'MARA' ) ). 

* SE11 aufrufen, kein AUTHORITY-CHECK
CALL TRANSACTION 'SE11' WITHOUT AUTHORITY-CHECK
  USING it_batchdata
  MODE 'E'
  UPDATE 'A'
  MESSAGES INTO it_msg.

IF sy-subrc NE 0.
  MESSAGE 'Fehler beim Aufruf des SE11' TYPE 'S' DISPLAY LIKE 'E'.
ENDIF.

Variante 2 (SET PARAMETER – SE11)

* Parameter "Datenbakname" mit Wert 'MARA' vorbelegen
SET PARAMETER ID 'DTB' FIELD 'MARA'.
* SE11 ohne Prüfung aufrufen
CALL TRANSACTION 'SE11' WITHOUT AUTHORITY-CHECK.

IF sy-subrc NE 0.
  MESSAGE 'Fehler beim Aufruf des SE11' TYPE 'S' DISPLAY LIKE 'E'.
ENDIF.

Variante 3 (SET PARAMETER – MM03)

PARAMETERS: p_matnr TYPE matnr.

* MATNR setzen
SET PARAMETER ID 'MAT' FIELD p_matnr.
* Grunddaten anzeigen
SET PARAMETER ID 'MXX' FIELD 'K'.
* Transaktion MM03 aufrufen (Material anzeigen)
CALL TRANSACTION 'MM03' AND SKIP FIRST SCREEN.

Links