[Raspberry Pi 2, Raspian] Apache2, PHP5, MySQL, FTP einrichten

Der Raspberry Pi 2 aufgrund seiner potenteren Hardware ggü. dem Rapberry Pi sehr gut als kleiner Server.

Apache2

  • Benutzergruppe www-data anlegen, evtl. auftretender Fehler kann ignoriert werden
    sudo groupadd www-data
    
  • Konto anpassen
    sudo usermod -a -G www-data www-data
    
  • Repository update
    sudo apt-get update
    
  • Repository upgrade
    sudo apt-get dist-upgrade
    
  • Apache2 installieren
    sudo apt-get install apache2 apache2-utils
    
  • Web-Dateien können in folgendem Verzeichnis abgelegt werden
    /var/www
    

PHP5

  • PHP5 installieren
    sudo apt-get install php5
    
  • PHP-Erweiterungen installieren
    sudo apt-get install libapache2-mod-perl2 php5-curl php5-dev php5-gd php5-imap php5-ldap php5-mysql php5-odbc
    
  • Alternative PHP Cache installieren
    sudo apt-get install php-pear php-apc php5-xcache
    
  • PHP testen
    cd /var/www
    sudo nano phpinfo.php
    
  • Code einfügen
    <?php
    phpinfo();
    ?>
    
  • mit STRG+X, j, Enter Datei schließen, speichern
  • Datei aufrufen
    http://<raspberry-ip-eintragen>/phpinfo.php
    
  • Neustart durchführen
    sudo reboot
    

MySQL

  • MySQL installieren
    sudo apt-get install mysql-server mysql-client
    
  • Neustart durchführen
    sudo reboot
    

PHPMyAdmin

  • PHPMyAdmin installieren
    sudo apt-get install libapache2-mod-auth-mysql phpmyadmin
    
  • Webserver „Apache2“
  • Erstellung von internen Verwaltungsdatenbanken: Yes
  • anschließend Passwort des vorher für MySQL angelegten Root-Users angeben
  • anschließend neues Passwort (plus Bestätigung) für den phpMaAdmin User eingeben
  • PHPMyAdmin mit Apache2 verknüpfen
    sudo nano /etc/php5/apache2/php.ini
    
  • in der Section „extensions“ folgendes eintragen
    extension=mysql.so
    
  • mit STRG+X, j, Enter Datei schließen, speichern
  • PHPMyAdmin im Browser aufrufen
    http://<raspberry-ip-eintragen>/phpmyadmin/
    
  • Benutzer: root, vorher eingegebenes Passwort für den phpMaAdmin User

Weiterführende Links: manfred-steger.de und kriwanek.de